Renovierung Christuskirche Neumarkt


Im Fundraising-Team gemeinsam zupacken und begeistern

Gemeinsam zupacken und Dinge bewegen – all dies passiert in unserem Fundraising-Team. Doch was genau heißt das? Und was ist eigentlich Fundraising?

Das Fundraising-Team unterstützt den Kirchenvorstand bei der Renovierung der Christuskirche. Wir organisieren Aktionen und Veranstaltungen, um zusätzliche finanzielle Mittel zu bekommen, genauso wichtig ist uns aber, dass wir viele Menschen für die Renovierung begeistern können. Besonders diejenigen sind unsere Zielgruppe, die nicht unbedingt zu den regelmäßigen Kirchgängern gehören und die den Kontakt zu ihrer Kirche ein wenig verloren haben. Vielleicht haben diese Menschen ja Freude daran, sich konkret und zeitlich begrenzt für das Projekt „Renovierung Christuskirche“ zu engagieren. Ganz nach ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten.

Das wiederum bedeutet, dass wir Unterstützer/innen suchen, die nicht ausschließlich Geld, sondern ebenso Ideen, Engagement, Kontakte und ehrenamtlich Zeit spenden. Diese finden wir, wenn wir zu attraktiven Veranstaltungen und Aktionen einladen, damit eine Idee wie die Renovierung der Christuskirche wächst und gedeiht!

Fundraising lässt sich also sinngemäß mit „spenderorientierter Beziehungspflege“ umschreiben – kein schöner Begriff für eine Sache, die viel bewirken und sehr bereichern kann.  Denn Fundraising füllt das Spendenkonto und gibt Sinn gleichermaßen: Gemeinsam Gutes tun macht Freude!

 

Das Team

Dekanin Christiane Murner: „Kirchen entstanden schon immer aus dem Engagement vieler Einzelner: Es gab Ideen für ein Haus Gottes, es wurde Material gespendet, da wurde Hand angelegt. Unsere Kirchen im Dekanat können nur erhalten und auch den gegenwärtigen Bedürfnissen angepasst werden, wenn möglichst Viele – mit je ihren Gaben – Hand anlegen und sich engagieren. Im Fundraising-Team werden Ideen gesammelt und Menschen angesprochen, die wie wir ihren Anteil beitragen können.“

 

Eva Gaupp: „Ich engagiere mich im Fundraising-Team, weil ich mich der Christuskirche besonders verbunden fühle – dort haben mein Mann und ich geheiratet. Es macht mir große Freude, gemeinsam etwas zu bewegen.“

 

 

 

Bernhard Hammerbacher: „Ich engagiere mich im Fundraising-Team, weil mir die Christuskirche am Herzen liegt. Ich kenne in Neumarkt viele Menschen und kann darum viele Kontakte herstellen, die bei der Renovierung helfen können.“

 

 

 

Christian Amthor:Ich engagiere mich im Fundraisingteam für die Renovierung der Christuskirche, weil meiner Familie und mir diese Kirche sehr am Herzen liegt. Unsere 4 Kinder wurden dort getauft und wir besuchen gerne zusammen die Krabbelgottesdienste. Ich möchte dabei helfen, dieses schöne Bauwerk, dass ein wichtiges Herzstück der Kirchengemeinde darstellt, zu modernisieren, zeitgemäß einzurichten und damit für unsere Kinder und weitere Generationen zu bewahren.“

 

Werner Mikulasch: „Geld für die Renovierung der Christuskirche zu sammeln, ist eine interessante Aufgabe und eine riesige Herausforderung. Für mich ist es eine Chance, etwas Positives für die Christuskirche zu tun.“

 

 

 

Dietrich Oppel: „Für mich geht es um die Zukunft der Kirchengemeinde. Wenn das Geld von der Landeskirche nicht ausreicht, muss die Gemeinde versuchen, mit ihren Mitteln das Bestmögliche herauszuholen.“

 

 

 

Stefanie Finzel: „Ich engagiere mich im Fundraising-Team, weil ich gerne im Team arbeite und immer wieder begeistert bin, was hier für tolle Ideen entstehen. Doch nicht nur das. Alle helfen zusammen, diese Ideen auch praktisch umzusetzen und packen mit an.“